Feierliche Profess am 15.12.19

Veröffentlicht am 5. Dezember 2019 um 22:00 Uhr.

Am dritten Adventssonntag (15. Dezember) wird unser ehemaliges Gemeindemitglied, Sr. Gabriela Zebulla OSB, in Hildesheim ihre Feierliche Profess ablegen und die Jungfrauenweihe empfangen. Vor fünf Jahren ist sie in das Benediktinerinnen-Kloster Marienrode eingetreten.

Zuvor lebte Claudia Zebulla, so ihr Zivilname, in Wolfenbüttel und war vor allem am Kirchort St. Ansgar ehrenamtlich tätig. Viele kennen sie noch als Kommunionhelferin und Sängerin bei der Kreuzfeuer-Band und im Chor. Darüber hinaus war sie im Kirchortsrat und an vielen anderen Stellen aktiv.

Die Mitglieder der alten Orden legen nach dem Noviziat zunächst zeitliche Gelübde ab. Nach Ablauf dieser Zeit folgt dann die Feierliche Profess auf Lebenszeit. Geweihte Jungfrauen bekräftigen in der Liturgie der Jungfrauenweihe vor dem Ortsbischof den Vorsatz, im Stand der Jungfräulichkeit leben zu wollen.

Die feierliche Liturgie beginnt am 15. Dezember um 10.00 Uhr in der Klosterkirche St. Michael in Hildesheim-Marienrode. Dazu laden Sr. Gabriela und ihre Mitschwestern herzlich ein. Anschließend ist ein gemeinsames Mittagessen im Pilgersaal des Exerzitienhauses.

Über Besuch aus Wolfenbüttel würde sich Sr. Gabriela sehr freuen.