Hygienemaßnahmen in der Pfarrei St. Petrus


Aufgrund der gesetzlichen Lockerungen hat der Pfarreirat in seiner Sitzung vom 27. April 2022 beschlossen, dass die unten stehenden Regelungen gelten sollen.

GOTTESDIENSTE

  • Die Zahl der Teilnehmer an den Gottesdiensten ist nicht mehr beschränkt.
  • Entsprechend sind für die Gottesdienste keine Anmeldungen mehr erforderlich.
  • Es wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen beim Singen und, wenn der Abstand von 1 m unterschritten wird.
  • Verpflichtende Abstandsregelungen entfallen. Wir bemühen uns, in jeder Kirche Bereiche zu schaffen, in denen Plätze mit Abstand gewährleistet sind.

PFARRHEIME

  • Die Nutzung der Gemeindehäuser ist nicht mehr eingeschränkt.
  • Es bleibt den einzelnen Gruppen vorbehalten für ihre Treffen eigene Regeln zu erstellen.