Ostern in der Pfarrei St. Petrus

Zum zweiten Mal feiern wir das Osterfest im Zeichen der Pandemie.

Während wir im vergangenen Jahr an Ostern überhaupt nicht zusammenkommen konnten, können wir in diesem Jahr einige Präsenzgottesdienste feiern.

Die Teilnehmerzahl ist leider sehr beschränkt und so weisen wir gerne auf die verschiedenen offenen Angebote an unseren Kirchorten hin, die von jedem ganz individuell wahrgenommen werden können und für die keine Anmeldung erforderlich ist.

Gründonnerstag

Anbetung:

  • St. Joseph (Schöppenstedt), ab 21.00 Uhr
  • St. Peter und Paul (Heiningen), nach der Heiligen Messe gegen 20.00 Uhr
  • St. Petrus (Wolfenbüttel), von 20.30 Uhr bis 23.00 Uhr: Verschiedene Gruppen laden zum Wachen und Beten ein.

Außerdem ist die St. Ansgar-Kirche von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Karfreitag

  • St. Ansgar (Wolfenbüttel), nach dem Kinderkreuzweg gegen 11.30 bis 16.00 Uhr offene Kirche mit der Einladung an einer symbolisch errichteten Klagemauer Klagen und Bitten abzulegen.
  • St. Petrus (Wolfenbüttel), nach der Karfreitagsliturgie gegen 16.00 Uhr offene Kirche bis 18.00 Uhr mit der Möglichkeit zur persönlichen Kreuzverehrung.

 

Karsamstag

Ostersonntag

In allen Kirchen können Sie nach den Ostergottesdiensten Osterkerzen erwerben.

St. Ansgar (Wolfenbüttel), 10.30 bis 12.30 Uhr, offene Kirche, Einladung besonders an Familien mit Kindern zu einem besonderen Osterspaziergang

St. Petrus (Wolfenbüttel), nach dem Osterhochamt gegen 12.00 bis 17.00 Uhr, offene Kirche, Ostergarten vor dem Altar mit Ostergrüßen für alle Kirchenbesucher. Für die Kinder lohnt es sich, in der Kirche nach Eiern zu suchen.

 

Ostermontag

St. Petrus (Wolfenbüttel), 9.00 bis 17.00 Uhr, offene Kirche.