Mittwoch, 26 April 2017

Pfarrer Matthias Eggers

Der Pfarrer stellt sich vor:

Am 13.03.1970 habe ich zum ersten Mal das Licht der Welt erblickt. Zusammen mit meinem älteren Bruder und meiner älteren Schwester bin ich in Hildesheim-Himmelsthür aufgewachsen.

Mein Vater und meine Mutter sind mit uns regelmäßig zum Gottesdienst gegangen und haben uns auf diese Weise mit der christlichen Botschaft vertraut gemacht. Ich war gerne Messdiener und habe als Jugendlicher auch Verantwortung als Messdiener-Gruppenleiter übernommen.

Pfarrer Matthias Eggers

Nach meinem Dienst als Sanitäter bei der Bundeswehr bin ich 1990 für ein Jahr als Freiwilliger nach Taizé gegangen und habe dort bei der Organisation der internationalen Jugendtreffen mitgeholfen. Die Gebete und die geistliche Begleitung, die ich dort bei den Brüdern von Taizé erfahren durfte, haben mich sehr geprägt. In diesem Jahr entschloss ich mich auch dazu, Priester werden zu wollen.

Zusammen mit Pastor Roland Herrmann begann ich 1991 in Frankfurt am Main bei den Jesuiten ein Studium der Philosophie und Theologie. Nachdem ich 1993 für ein Jahr zum Studium in Wien war, konnte ich 1997 mein Studium dann  in Frankfurt abschließen. Nach einem halbjährigen Praktikum im Hospiz Luise in Hannover und einem Gemeindepraktikum in Hameln empfing ich am 12.06.1999 im Hildesheimer Dom die Priesterweihe.

Ich war dann drei Jahre Kaplan in Stade und von 2002 bis 2006 Kaplan in Goslar.

In den letzten Jahren war ich schwerpunktmäßig in der Kinder- und Jugendarbeit eingesetzt. Neben der Messdienerseelsorge lag mir besonders die Firmvorbereitung am Herzen.

Ich gehöre seit mehreren Jahren zum Leitungsteam des Friedensgrundes unserer Bistumsjugendwallfahrt und bin zusammen mit der Gemeindereferentin Frau Patricia Hinz für die Planung und Durchführung der Nächte der Versöhnung in unserem Bistum zuständig, die drei Mal im Jahr stattfinden.

Seit Sommer 2006 bin ich Pfarrer unserer Pfarrei St. Petrus.

Seien Sie herzlich gegrüßt,
Ihr Pfarrer Matthias Eggers

Text ©Pfarrbrief Oktober 2006, Foto: privat

Gemeindelinks

Veranstaltungsübersicht