Dienstag, 12 Dezember 2017

Kolping

 

 

... nicht die Frau und den Herrn "Ohne-mich", die in den Tag hineinleben, über diese böse Welt schimpfen und nicht an einer Änderung mitarbeiten wollen.

Wir suchen engagierte und aufgeschlossene Christen, die sich den Herausforderungen der Zeit stellen und mit uns gemeinsam etwas tun möchten, um die Welt menschlicher und lebenswerter zu gestalten. Dabei orientieren wir uns an der Botschaft Jesu Christi, an der katholischen Soziallehre sowie am Beispiel des Priesters und Sozialreformers Adolph Kolping.

Wir - das sind mehr als 500.000 Mitglieder des Kolpingwerkes, das heute in über 50 Ländern dieser Erde aktiv ist. Zur Verwirklichung unserer Aufgaben und zur Pflege der Gemeinschaft haben wir uns weltweit in über 5.000 örtlichen Kolpingsfamilien zusammengeschlossen, von denen es 2.750 in Deutschland mit 275.000 Mitgliedern gibt. Wir laden auch Sie ein, Mitglied einer Kolpingsfamilie und damit des Kolpingwerkes zu werden.

Die Kolpingsfamilie will eine familienhafte Gemeinschaft sein, in der sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Männer und Frauen aus allen Berufen und Lebenssituationen begegnen. In der Kolpingsfamilie sollen sich die Mitglieder mit all ihren Sorgen und Problemen, aber auch mit ihrer Freude und ihren Erfolgen angenommen wissen. Die Kolpingsfamilie bietet daher Gesprächsmöglichkeiten, geselliges Miteinander, gemeinsame Feiern, Nachbarschaftshilfe der Mitglieder untereinander.

Kurz: die Kolpingsfamilie möchte eine Gemeinschaft sein, wo Sie sich wohlfühlen können.